Die Suche ergab 1403 Treffer

von Skeptiker
Do 17. Jan 2019, 19:35
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang Gleichberechtigung von Mann und Frau
Antworten: 927
Zugriffe: 27743

Re: Sammelstrang Gleichberechtigung von Mann und Frau

(17 Jan 2019, 19:00) Für den Fall, dass hier Pflegekräfte mitlesen: Diese widerwärtige Pöbelei ist hier nicht Konsens. Zumindest ich bin höchst dankbar, dass es Menschen gibt, die sich für solche Berufe entscheiden. Ich wäre weder körperlich noch seelisch dazu in der Lage. Pflege ist ein harter Job...
von Skeptiker
Do 17. Jan 2019, 18:38
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang Gleichberechtigung von Mann und Frau
Antworten: 927
Zugriffe: 27743

Re: Sammelstrang Gleichberechtigung von Mann und Frau

(17 Jan 2019, 18:19) Die Feministinnen nehmen aber immer nur den unbereinigten Gender Pay Gap für ihre so genannten Belege her, dass Frauen sehr viel weniger verdienen würden als Männer. Wenn sie sich zumindest auf den bereinigten Gender Pay Gap stützen würden oder gar "echte" Zahlen, bei...
von Skeptiker
Do 17. Jan 2019, 18:02
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang Gleichberechtigung von Mann und Frau
Antworten: 927
Zugriffe: 27743

Re: Sammelstrang Gleichberechtigung von Mann und Frau

(17 Jan 2019, 17:31) Diese Statistik kenne ich, aber: "Aber wie steht es um die Bezahlung bei gleicher Tätigkeit und gleicher Qualifikation? Nach jüngsten verfügbaren Zahlen erhielten Arbeitnehmerinnen für die gleiche Arbeit durchschnittlich sechs Prozent weniger Lohn pro Stunde als männliche ...
von Skeptiker
Do 17. Jan 2019, 16:21
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang Gleichberechtigung von Mann und Frau
Antworten: 927
Zugriffe: 27743

Re: Sammelstrang Gleichberechtigung von Mann und Frau

(17 Jan 2019, 16:01) Ich nehme mal an, auch ihr habt Mütter und Väter. Oder? Und ich werfe niemanden vor, selbst schuld an seinem beruflichen Elend zu sein. denn schließlich habe er/sie sich ja den Beruf selbst ausgesucht. Eine Respektlosigkeit sondergleichen. Aber was will man von Leuten erwarten,...
von Skeptiker
Do 17. Jan 2019, 15:43
Forum: 82. Gender
Thema: Sammelstrang Gleichberechtigung von Mann und Frau
Antworten: 927
Zugriffe: 27743

Re: Sammelstrang Gleichberechtigung von Mann und Frau

(17 Jan 2019, 15:18) Ja, vielleicht sollte man den dummen Weibern raten, sich lieber bei VW ans Band zu stellen, als euren Müttern und Vätern den Hintern zu wischen. Da sind sie dann zwar auch irgendwann physisch und psychisch platt, aber es dauert etwas länger und bis dahin verdienen sie wenigsten...
von Skeptiker
Mi 16. Jan 2019, 23:01
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit
Antworten: 105
Zugriffe: 1668

Re: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit

(16 Jan 2019, 22:53) Aber du sagst es doch gerade. Und das kannst du auch. Völlig ungehindert. Nirgendwo kommt eine böse Faust aus dem Bildschirm, die nach dir schlägt :D Du missverstehst. Dieser Thread hier dreht sich um sie soziale Akzeptanz von unterschiedlichen Meinungen in unserer Gesellschaft...
von Skeptiker
Mi 16. Jan 2019, 22:47
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit
Antworten: 105
Zugriffe: 1668

Re: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit

(16 Jan 2019, 22:23) Mir ist es nicht egal, dass sich heutzutage Teile der mittigen Gesellschaft so aeussern wie vor 20 Jahren die NPD und auch noch Respekt einfordern. Was damals pfui war, sollte sich nicht heute im Namen der Meinungsfreiheit etablieren koennen. Meine Meinung. Du meinst meine Anal...
von Skeptiker
Mi 16. Jan 2019, 22:04
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit
Antworten: 105
Zugriffe: 1668

Re: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit

(16 Jan 2019, 21:35) Reicht dir denn die Meinungsfreiheit? Ich meine, niemand sanktioniert dich für deine Vision von 20 Millionen Afrikanern, die demnächst das arme Europa heimsuchen werden. (Diese Theorie von Millionen Afrikanern, die auf gepackten Koffern sitzen, habe ich übrigens schon vor 20 Ja...
von Skeptiker
Mi 16. Jan 2019, 21:34
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit
Antworten: 105
Zugriffe: 1668

Re: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit

(16 Jan 2019, 20:51) Eine Meinungsäußerung muss man sich leisten können. Das ist und war nicht nur in Deutschland im Jahre 2019 so. Sicherlich, man könnte einen gewissen (subjektiven) Freiheitsgrad feststellen, der darin besteht, wie hoch die empfundenen Kosten für eine bestimmte Meinungsäußerung s...
von Skeptiker
Mi 16. Jan 2019, 21:25
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit
Antworten: 105
Zugriffe: 1668

Re: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit

(16 Jan 2019, 21:14) Wenn dir die Meinung der linksgruenversifften Mehrheitsgesellschaft egal wäre, hättest du nicht den hundertachtundzwanzigsten Mimimi-Thread aufgemacht. ;) Was Du einen "Mimimi-Thread" nennst, ist für mich eine Diskussion über Meinungsfreiheit. Mir liegt Meinungsfreihe...
von Skeptiker
Mi 16. Jan 2019, 21:17
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit
Antworten: 105
Zugriffe: 1668

Re: Badbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit

(16 Jan 2019, 13:29) In dem Sinn gibt es niemals eine freie Meinungsäußerung. Der Staat kann dir zwar garantieren, dass er dich nicht für abstruse Meinungen gängelt. Was aber die Öffentlichkeit davon hält, entzieht sich seiner Einflußnahme. Du meinst also die politische Kultur in einem Land "i...
von Skeptiker
Mi 16. Jan 2019, 20:16
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit
Antworten: 105
Zugriffe: 1668

Re: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit

(16 Jan 2019, 18:54) Deine "Feststellung", dass für 20 Millionen weitere Flüchtlinge in Deutschland kein Platz wäre, ist zwar objektiv richtig, aber dennoch dummes rechts-sprech. Du suggerierst nämlich, dass es kurz-, mittel- oder langfristig tatsächlich dazu kommen könnte, dass mit einer...
von Skeptiker
Mi 16. Jan 2019, 18:23
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit
Antworten: 105
Zugriffe: 1668

Re: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit

(16 Jan 2019, 03:29) Ich finde, dieser Kretschmar begeht einen Irrtum. Er sagt ja sinngemäß, "sobald jemand z.B. die Flüchtlingspolitik ablehnt, wird er fertig gemacht, ergo haben wir keine Meinungsfreiheit". Das mag für einfache Geister wie ihn so aussehen, doch tatsächlich geht es darum...
von Skeptiker
Mi 16. Jan 2019, 12:55
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit
Antworten: 105
Zugriffe: 1668

Re: Badbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit

(16 Jan 2019, 09:26) ... Management, Werbeträger usw. sind Wirtschaftsunternehmen. Die wollen Geld verdienen. Die Meinung des Sportlers ist denen völlig egal. Ganz und garnicht. Sobald ein Mitarbeiter eine Meinung öffentlich äußert und bekannt wird, dass er für die Firma arbeitet, wird die Firma pe...
von Skeptiker
Mi 16. Jan 2019, 09:19
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit
Antworten: 105
Zugriffe: 1668

Re: Badbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit

(16 Jan 2019, 09:00) Naja, Ich hab das gar nicht mitbekommen und wenn ich diesen Artikel lese, hat er ja seine Meinung gar nicht gesagt. Er wird jetzt wohl geshitstormt, weil er sagt, man dürfe seine Meinung nicht sagen. Vielleicht hätte er seine Meinung sagen sollen und Rückgrat zeigen sollen. Vie...
von Skeptiker
Di 15. Jan 2019, 23:23
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit
Antworten: 105
Zugriffe: 1668

Re: Badbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit

Regiiiie: Könnte bitte mal jemand ein "n" in "Ba'n'dbreite ergänzen? Danke ;)
von Skeptiker
Di 15. Jan 2019, 23:18
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit
Antworten: 105
Zugriffe: 1668

Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit

n Ich habe diesen schönen Artikel im Stern gefunden, der sich mit dem Shitstorm auf Stefan Ketzschmar befasst. Neben der ganzen Geschichte um seine Äußerung, bleibt mir ein Satz in dem Artikel besonders haften: "Der schlaueste Weg, Menschen passiv und folgsam zu halten, ist, das Spektrum akzep...
von Skeptiker
Di 15. Jan 2019, 22:23
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: "Anti-Abschiebe-Industrie" ist "Unwort des Jahres"
Antworten: 23
Zugriffe: 461

Re: "Anti-Abschiebe-Industrie" ist "Unwort des Jahres"

Es ist bestimmt ein Zufall, dass ein mit Grünen überrepräsentierter Berufsstand auf Äußerungen eindrischt die sich kritisch mit Fehlentwicklungen der Flüchtlingspolitik befassen. :rolleyes: Ich freue mich auf die Diskussion der Historiker in 20-30 Jahren, und deren Bewertung der historischen Fehllei...
von Skeptiker
Di 15. Jan 2019, 12:54
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Universum oder Multiversum?
Antworten: 95
Zugriffe: 1798

Re: Universum oder Multiversum?

(15 Jan 2019, 12:06) Einstein hatte 1915 zum Beispiel die Existenz von Gravitationswellen vorhergesagt. . Nachdem was hier behauptet wird, wäre das Metaphysik gewesen. Gravitationswellen sind ein physikalischer Effekt. Die Frage ob ein Messgerät für etwas existiert ist etwas anderes als die Frage o...
von Skeptiker
Di 15. Jan 2019, 09:11
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Universum oder Multiversum?
Antworten: 95
Zugriffe: 1798

Re: Universum oder Multiversum?

(15 Jan 2019, 08:43) Es ist kein "Gedanken machen", sondern Hypothesen- und Theoriebildung. Ja, es ist eine Theorie. Es ist aber keine wissenschaftliche Theorie, solange man davon ausgehen muss, dass es sich der Falsifizierbarkeit entzieht. Solange das der Fall ist, bleibt es halt auf dem...

Zur erweiterten Suche